Select Page

ÜBER 8 MILLIONEN UMSATZ  |  TROTZ CORONA

# BNI BREMERHAVEN HAT SICH ERNEUT SELBST ÜBERTROFFEN #

Team Bremerhaven hat mal wieder allen Netzwerken gezeigt, wo der Hammer hängt. Wir haben das Direktorenjahr 2019/2020 (trotz Corona/Covid-19) mit satten 8.13 Millionen Euro zusätzlichem Umsatz, über 80 Besuchern und 2 neuen Mitgliedern abgeschlossen.

PLANUNG ODER GLÜCK?
Erfolgreiches Netzwerken kommt nicht von ungefähr, sondern lässt sich unmittelbar aus der Zusammensetzung des Teams und dem Engagement des Einzelnen ableiten. Wenn man bedenkt, dass die (nicht immer) homogene Gruppe in Bremerhaven eher nach dem Kriterium “guter Netzwerker” und nicht nach “fehlt noch als Branche im Team” entscheidet, wer ein Mitglied wird, so führt dies sicherlich bei einigen zu erheblichem Stirnrunzeln. Als Direktor muss ich zugeben, dass Mitgliedschaftsentscheidungen manchmal unter “suboptimal” zu verbuchen sind, aber so ist es nun einmal mit Entscheidungen: Man muss kurzfristig damit leben, daraus lernen und die Fehler bereinigen (Stichwort: Networking KAIZEN).

STEILE LERNKURVE
Da wir es ja nun geschafft haben aus unseren Fehlern zu lernen und unsere Neumitglieder genau zu durchleuchten, bevor wir ihnen einen Platz am Tisch anbieten, hat das Unternehmerteam Bremerhaven noch einmal einen Extra-Riemen auf die Orgel geworfen und damit die Benchmark des provisionsfreien Umsatzes aller Vorjahre (seit Gründung von 10 Jahren) geknackt. Mit satten 8.13 Millionen zusätzlichem Umsatz haben wir ein All-time-High im Bereich Umsatz erreicht. Mein Dank als Direktor a. D. gilt hier besonders unseren “Machern” (m/w/d), die durch Leistung für das Team glänzen und sich weder mit Jammereien à la “Macht doch mal was für mich …” aufhalten noch sich auf Ihrem vermeintlichen, immer noch zu beweisendem Potenzial ausruhen.

GEPFLEGTER GARTEN ODER UNKRAUT?
Ein Netzwerk ist wie ein Mischgarten. Viele Dinge wachsen dort. Viele Pflanzen gedeihen und einige gehen ein. Es bedarf in einem Netzwerk, genau wie in einem Garten, einer behutsamen Pflege und eines stetigen Jätens, da sich Unkraut und Wildwuchs selbst im besten Areal bilden können. Wenn man dem Unkraut aber erst einmal Herr geworden ist, wird sich der Ertrag der anderen “Pflanzen” umso schneller steigern. Wer das nicht glaubt, sollte das Direktorenjahr 2020/2021 einmal gespannt verfolgen. Ich wette, dass wir in diesem Jahr jede Menge jäten, ernten und auch einige neue Pflanzenarten in unserem Garten verorten werden.

WIR SUCHEN EUCH – DIE NETZWERKER 2020
Also, Ihr Netzwerker (m/w/d), jetzt ist Eure Chance sich bei uns zu bewerben, als Gast beim (ZOOM)Frühstück an einem Freitag zu partizipieren oder einfach nur so mit uns in Kontakt zu treten … denn Ihr wisst ja: Kontakte schaden nur dem, der keine hat. Egal, welches Gewerbe Ihr betreibt, wir wollen Euch kennenlernen! Habt Ihr den Willen und die Leidenschaft mehr Umsatz als zuvor zu machen, habt Ihr die “Traute” euer Unternehmen vor uns allen zu präsentieren, habt Ihr das Durchhaltevermögen jeden Freitag zum Netzwerkmeeting zu erscheinen?

Na, dann weiss ich nicht, was Euch aufhält uns zu kontaktieren und Mitglied zu werden.

Direktor a. D. des Unternehmerteam Bremerhaven
Sascha K. Sandvoss, PROTAGONISTS

Text: Sascha K. Sandvoss
Bild: Martina Buchholz Foto Design

Wenn Sie unsere Seite weiter nutzen (wollen), stimmen Sie bitte der Nutzung von Cookies zu // Mehr Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies betreffend Ihres Besuchs setzen. (siehe Datenschutzerklärung)

Close